19.07.2016

FG Service Interface prüft, analysiert, dokumentiert

Mit dem Service Interface (FGSI) stellt FG-Elektronik eine integrierte Prüfplattform für elektronische Baugruppen vor. Per USB-Schnittstelle werden der baugruppenspezifische Prüfadapter und der Prüfling mit der FGSI-Clientsoftware auf dem PC verbunden.

Über eine Scriptsprache wird der Prüfablauf aus vordefinierten Prüfschritten zusammengestellt und die entsprechende Funktionalität automatisch angesteuert. Dabei werden definierte, frei wählbare Messwerte in der Prüfdatenbank automatisch gespeichert. Nachgelagerte Auswertungstools sowie die Integration in das FG-eigene Traceability-System ermöglichen die Analyse und Dokumentation der Gerätehistorie. Damit bildet das FGSI die ideale Basis, um künftig auch kundenspezifische Analyse- und Service-Software für den Einsatz im Feld anzubinden.

>> Erfahren Sie mehr



 

Ihr Kontakt zu FG

T +49 911 575 45 - 0
info(at)fg-elektronik.de