14.01.2015

Wertvolle Unterstützung

Die vielversprechende Jazz-Sängerin Johanna Iser wird als Deutschlandstipendiatin künftig durch FG-ELEKTRONIK gefördert. Das Ausnahmetalent hat sich in den vergangenen Jahren bereits einen Namen gemacht – als Kandidatin bei „The Voice of Germany“ ebenso wie mit eigenen Jazz- und Soul-Projekten.

Seit 2011 fördern der Bund und private Mittelgeber mit dem Deutschlandstipendium leistungsstarke und engagierte Studierende, die sich dank der Unterstützung gezielt auf ihr Studium und ihre künstlerische Weiterentwicklung konzentrieren können.

Bild: FG-Geschäftfsührer Michael Kränzl mit Jazz-Sängerin Johanna Iser (links) und Sopranistin Margerita Vilsone.

 

Ihr Kontakt zu FG

T +49 911 575 45 - 0
info(at)fg-elektronik.de