07.11.2013

Hardware-Support einmal anders

Die Schüler des Informatikkurses am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Röthenbach an der Pegnitz freuen sich über die Unterstützung ihrer Projektarbeit durch FG-ELEKTRONIK: zwei Notebooks und fachmännischen Support durch FG-Mitarbeiter Emil Banea.

Eine Gruppe technikinteressierter Schüler des Röthenbacher Gymnasiums war Ende Oktober zu Besuch bei FG-ELEKTRONIK in Rückersdorf. In der Entwicklungsabteilung konnten die Jugendlichen der 9. Bis 11. Klasse den Mitarbeitern über die Schulter schauen.

Geschäftsführer Michael Kränzl zeigte anhand von Projektbeispielen, wie viel Intelligenz in heutigen Stromversorgungs-Systemen steckt. Anschließend übergab System-Administrator Emil Banea den Nachwuchs-Ingenieuren zwei Notebooks für Ihre Arbeit im Informatik-Kurs. Willkommene Unterstützung, unter anderem für das aktuelle Projekt, die Programmierung eines Roboters auf Lego-Basis.

 

Ihr Kontakt zu FG

T +49 911 575 45 - 0
info(at)fg-elektronik.de